Katze schläft auf Heizung
  • Home
  • Wärme >
  • Vorteile von Fernwärme

Vorteile von Fernwärme

Das Heizkraftwerk trägt dazu bei, die Strom- und Wärmeversorgung in der Stadt sicherer und unabhängiger zu machen. Flexibilität ist dabei der wichtigste Vorteil der Fernwärme, denn sie ist nicht nur von einer Brennstoffart abhängig.

Je nachdem, was zurzeit am preisgünstigsten ist, kann eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage zwischen konventionellen Brennstoffen wie Öl und Erdgas wechseln.
Ein Fernwärmesystem kann inzwischen auch erneuerbare Brennstoffe wie Biomasse, geothermische Energie, Solar- und Windenergie einbinden. Und wenn die Brennstoffzellentechnologie Marktreife erlangt hat, ist ein Fernwärmesystem der effizienteste Weg, diese Technik zu nutzen und ihre Wärme an die Verbraucher zu liefern. Darüber hinaus macht die Flexibilität von KWK-Anlagen unabhängig von einem einzelnen Brennstofflieferanten. So haben in den letzten Jahren viele Hauseigentümer die negativen Folgen zu spüren bekommen, nur von einem Brennstoff abhängig zu sein.

Fernwärme punktet darüber hinaus mit diesen Vorteilen:

Komfort ohne Aufwand

Schnelle und einfache Umstellung

Betreuung aus einer Hand

Raumgewinn

Fördermittel und Kredite

Sicherheit

Wirksamer Umweltschutz

Wertsteigerung Ihres Gebäudes

Service Tag und Nacht