Frau und Mann mit Headset

Stromausfall in Teilen des Stadtteils Schachen

(vom 14.04.2020)

Am Donnerstag, 9. April 2020, kam es ab 16:46 Uhr in Teilen des Stadtteils Schachen zu einem Stromausfall im 20 kV-Netz.

Von dem Ausfall waren insgesamt 4 Ortsnetzstationen und 3 Privatstationen betroffen. Die Ausfallleistung betrug  450 Kilowatt (was einem Anteil an der Netzlast von 2,2 Prozent zum Ausfallzeitpunkt entspricht). Betroffen waren circa 400 Haushalte. Um 17:14 Uhr waren 5 Stationen wieder am Netz. Nachdem alle Prüfungen und Umschaltmaßnahmen abgeschlossen waren, konnten die beiden letzten Stationen um 17:38 Uhr wiederversorgt werden und die vollständige Versorgung war damit wieder hergestellt. Als Grund für den Ausfall wird ein Defekt in einer Mittelspannungskabelstrecke (20 kV-Kabel) vermutet. Der Fehler wird im Laufe des 14. April 2020 (heute) lokalisiert und repariert.

zurück