Frau und Mann mit Headset

Stadtwerke erneuern Versorgungsleitungen in der Teichstraße/Gasstraße

(vom 13.06.2019)

Die Stadtwerke beginnen am Montag, 17. Juni 2019, mit dem ersten Bauabschnitt von insgesamt sechs Bauabschnitten zur Erneuerung der Gasversorgungsleitung in der Teichstraße, ausgehend von der Schützenstraße.

1. Bauabschnitt

Die Verkehrsführung wird ab Freitag, 14. Juni 2019 mit der entsprechenden Beschilderung (Halteverbote für den Parkstreifen in der Teichstraße) eingerichtet. Der Parkstreifen dient während der Bauphase als Fahrspur.

Ab Montag, 17. Juni 2019, erfolgt die halbseitige Sperrung der Teichstraße. Die Stadtwerke beginnen mit vorbereitenden Maßnahmen, um danach am Mittwoch, 19. Juni 2019,damit zu beginnen, den Asphalt abzufräsen. Dauer des ersten Bauabschnitts: voraussichtlich 2 Wochen.

Es wird zu mäßigen Verkehrsbehinderungen kommen.

2. Bauabschnitt: Gasstraße (Bereich Fußgängerüberweg vor der Kreuzung Teichstaße/Gasstraße und im Kreuzungsbereich)

Zu Beginn der Schulferien bereiten die Stadtwerke den Bau zur Erneuerung der Gas- und Wasserleitungen in der Gasstraße vor. Hierbei wird die Gasstraße zur Einbahnstraße (in Fahrtrichtung Bahnhof). Wer in Richtung Streckbrücke fahren möchte, folgt der Umleitung über die Güterbahnhofstraße/Hermannstraße/Schachenstraße. In diesen Bauabschnitten kommt es zu geplanten Versorgungsunterbrechungen. Betroffene Anlieger werden vorab per Briefkasteneinwurf informiert.

Dauer des 2. Bauabschnitts: voraussichtlich 2 Wochen. Es wird zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen.

3. Bauabschnitt

Voraussichtlich ab Mitte der Schulferien (je nach Baufortschritt auch früher – hierzu informieren die Stadtwerke mit separater Pressemitteilung) sperren die Stadtwerke den Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Gasstraße. Die vorhandene Lichtsignalanlage (= Ampel) ist in der Bauzeit außer Betrieb. Es besteht die Möglichkeit, aus der Bahnhofstraße stadtauswärts zu fahren. Die Zufahrt von der Bahnbrücke kommend in die Bahnhofstraße ist nicht möglich. Es erfolgt eine Umleitung (diese wird ausgeschildert). Dauer des 3. Bauabschnitts: voraussichtlich 1,5 Wochen. Es kommt zu starken Verkehrsbehinderungen.

4. Bauabschnitt

In der Gasstraße erneuern die Stadtwerke auf dem Abschnitt zwischen Bahnhofstraße und Teichstraße die Gas- und Wasserversorgungsleitungen im Offenen-Graben-Verfahren. Während des Baus wird der Verkehr einspurig (im Wechsel für beide Fahrtrichtungen) mit einer Baustellenampel geregelt.

Dauer des 4. Bauabschnitts:  voraussichtlich 2 Wochen. Es wird zu sehr starken Verkehrsbehinderungen kommen. Der betroffene Bereich sollte möglichst umfahren werden.

5. Bauabschnitt

Die Stadtwerke führen Einbindearbeiten im Kreuzungsbereich Gasstraße/Teichsstraße durch. Zum Ende der Schulferien kommt es zu geplanten Versorgungsunterbrechungen. Betroffene Anlieger werden vorab per Briefkasteneinwurf informiert. Im letzten Bauabschnitt kommt es zur Vollsperrung der Teichstraße. Die Zufahrt in die Teichstraße (auch zum Einkaufsmarkt) ist nur noch über die Poststraße möglich. Die Gasstraße wird wieder zur Einbahnstraße (in Fahrtrichtung Bahnhof). Zum Ende der Schulferien kommt es zu geplanten Versorgungsunterbrechungen. Betroffene Anlieger werden vorab per Briefkasteneinwurf informiert. Dauer des 5. Bauabschnitts: voraussichtlich 1,5 Wochen Es wird zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen.

Rechtzeitig vor Beginn der Bauabschnitte werden die Stadtwerke nochmals separat und detailliert informieren.

Regelung für die Busse

Die Busse fahren ohne Ausnahme alle Haltestellen der Linien, die von den Baumaßnahmen betroffen sind, an. Es wird jedoch verkehrsbedingt auf den Linien 203 und 206 zu Verspätungen kommen.

zurück