Frau und Mann mit Headset

Stadtwerke Pirmasens versenden Jahresrechnung 2020

(vom 26.01.2021)

Kunden profitieren von der Mehrwertsteuersenkung – keine Barauszahlung von Guthaben

Nach der Zählerablesung im Zeitraum November / Dezember erfolgt die Zustellung der Jahresabrechnung 2020 der Stadtwerke Pirmasens ab Ende Januar. Wie in jedem Jahr gibt die Jahresabrechnung der Stadtwerke deren Kunden Auskunft darüber, wie hoch der tatsächliche Energie- und Wasserverbrauch im letzten Abrechnungszeitraum ausgefallen ist.

„In Pirmasens sind es über 32.000 Rechnungen, von denen wir den Großteil von rund 90 Prozent am 29. Januar 2021 an unsere Kunden verschicken“, erläutert Stadtwerke-Geschäftsführer Christoph Dörr. Die restlichen Rechnungen gehen erst Mitte Februar 2021 an die Kunden raus. Grund für diese Verzögerung bei rund 10 Prozent der Kunden ist, dass vor dem Versand eine Nachkontrolle bei unklaren Verbrauchsdaten stattfindet.

Der erste Abschlag für die Rechnungen mit Datum 29. Januar 2021 wird am 19. Februar 2021 fällig. Für Rechnungen mit Datum 15. Februar 2021 erfolgt der erste Abschlag erst am 5. März 2021.

Keine Barauszahlung von Guthaben

Dieses Jahr gibt es bei den Stadtwerken wegen Corona und der damit verbundenen Schließung des Kundenzentrums keine Barauszahlung von Rechnungsguthaben.

Dörr erklärt die Situation nach dem Rechnungsversand: „Ist die Abrechnung raus, beginnt normalerweise regelmäßig im Kundenzentrum die Hochkonjunktur. Erfahrungsgemäß erwarten wir eine stark erhöhte Nachfrage. Wir werden unsere Services dieses Jahr aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen telefonisch, schriftlich und elektronisch anbieten.“ Die Stadtwerke hatten auch in der zweiten Corona-Welle noch lange für den Publikumsverkehr geöffnet. Zunehmende Restriktionen führten jedoch zur vorübergehenden Schließung des Kundenzentrums ab dem 4. Januar 2021. „Somit können wir dieses Jahr weder die sonst in Verbindung mit der Rechnung üblichen Services wie beispielsweise die Änderung von Abschlagshöhen oder Energieberatungen persönlich anbieten. Auch die Barauszahlung der Rechnungsguthaben ist nicht möglich“, bittet Dörr um Verständnis bei den Kunden.

Stattdessen bietet der Versorger Alternativen an: Guthaben können entweder auf die Konten der Kunden überwiesen oder mit den nächst fälligen Abschlägen verrechnet werden. Die Änderung des Abschlags kann schriftlich oder über die Stadtwerke Homepage unter dem Schlagwort „Service Jahresrechnung“ beantragt werden. Kunden, die keine Bankverbindung hinterlegt haben, erhalten ein entsprechendes Formular mit der Jahresrechnung.

Die Kasse der Stadtwerke bleibt geschlossen. Der Zugang zum Kassenautomaten im Foyer  des Stadtwerke-Verwaltungsgebäudes ist während der bekannten Öffnungszeiten möglich. Da die Eingangstür geschlossen bleibt, werden Besucher, die zum Kassenautomaten möchten, gebeten, zu klingeln.

Bei der telefonischen Bearbeitung von Anfragen kann es zu Verzögerungen kommen. Trotz eines Freizeichens – die moderne Telefontechnik zeigt eine besetzte Leitung nur über das digitale Telefondisplay an - sind  alle Mitarbeiter in Kundengesprächen.

Im Zusammenhang mit der Jahresrechnung verweist der Stadtwerke-Geschäftsführer auf den für Kunden ganzjährig geltenden Preisvorteil aufgrund der vom 1.7.2020 bis 31.12.2020 geltenden Mehrwertsteuersenkung:. „Darüber hinaus erhalten unsere Kunden zusätzliche 6 Monate Mehrwertsteuersenkung von 3 bzw. 2 Prozent auf die Jahresrechnung, sodass das komplette Jahr 2020 beim Energie- und Wasserbezug günstiger wird.“

Hintergrund: Die Stadtwerke gewähren allen Kunden für das komplette Abrechnungsjahr 2020 im Rahmen der Stichtagsablesung mit Abrechnung zum Jahresende automatisch die niedrigeren Steuersätze von 16 Prozent auf Energie beziehungsweise 5 Prozent auf Wasser. Allerdings gibt es Ausnahmen: Bei unterjähriger (z.B. monatlicher) Ablesung und Abrechnung werden die reduzierten Steuersätze erst für die Zeiträume ab dem 1. Juli 2020 berücksichtigt.  

Die Stadtwerke Pirmasens sind wie folgt erreichbar:

Telefon:
06331 / 876 – 380 (An- und Abmeldungen, Lieferantenwechsel, Fragen zum Verbrauch, Abschlagsänderungen)  - Diese Service-Rufnummer ist im Monat Februar 2021 Mo bis Do bis 18 Uhr und freitags bis 16 Uhr durchgehend besetzt.

Die nachstehenden Service-Rufnummern sind während der regulären Öffnungszeiten erreichbar:
06331 / 876 – 381 (Fragen zu geleisteten Zahlungen, Ratenzahlungen, Vorkassenzähler)
06331 / 876 – 382 (Mitteilung von Zählerständen)
06331 / 876 – 270 (Tarife, Energieberatung, Energiedienstleistungen)

Fax:
06331 / 876 – 217

E-Mail:
service@stadstwerke-pirmasens.de

Internet:
www.swps.de
und über die Postadresse: Stadtwerke Pirmasens Versorgungs GmbH, An der Streckbrücke 4, 66954 Pirmasens

zurück