Frau und Mann mit Headset

Stadtbusse: Fahrplanwechsel am 10. Juni 2018

(vom 05.06.2018)

Am 10. Juni 2018 erfolgt ein Fahrplanwechsel beim ÖPNV in Pirmasens. Für die Busse der Verkehrsbetriebe und ihre Fahrgäste bedeutet dies jedoch nur sehr geringfügige Änderungen. 

Die im letzten Jahr vorgenommenen Änderungen haben sich in der Praxis bewährt und werden von den Fahrgästen gut angenommen. Die probenweise wieder erweiterten Linienfahrten der Linien 201 und 204 wurden nicht in dem Umfang angenommen wie sie zuvor gefordert wurden. Daher entfallen diese Erweiterungen in Zukunft wieder.

Auf der Linie 202 entfällt die Fahrt um 5:35 Uhr ab Exerzierplatz auf dem Teilabschnitt bis zur Spielgemeinschaft. Auf diesem Abschnitt fährt dieser Bus aktuell leer, d.h. ohne Fahrgäste. Das sonstige Fahrplanangebot im Stadtgebiet bleibt unverändert.

Auskunft zu den Fahrplänen gibt es unter www.stadtbus-pirmasens.de, telefonisch unter 06331/876-260 oder persönlich in der Mobilitätszentrale am Busbahnhof Exerzierplatz.

Rückblende: Auf den Linien 201 und 204 wurden Änderungswünsche in der Bevölkerung laut, welchen die Verkehrsbetriebe unter Beobachtung der Nachfrage (Fahrgasterhebungen) nachkamen. Die zwischenzeitlich im Juni 2017 dafür im Fahrplan wieder eingerichteten vier Fahrtenpaare pro Tag bis zur Endhaltestelle Steinig Bühl wurden anfänglich sehr mäßig genutzt (1,5 Fahrgäste/Fahrt) und sind inzwischen fast leer (0,4 Fahrgäste/Fahrt).

Eine geradezu dramatische Entwicklung bei den Fahrgastzahlen ergab sich bei der Linie 204. Hier hatten die Verkehrsbetriebe nach Protesten die Haltestelle Haseneck wieder in den Fahrplan aufgenommen. Aktuell fahren damit noch 0,1 Fahrgäste/Fahrt.

zurück