Frau und Mann mit Headset

Kein Ticket Verkauf in den Stadtbussen der Verkehrsbetriebe - Vordere Tür bleibt geschlossen

(vom 13.03.2020)

Die Stadtwerke Pirmasens Verkehrs GmbH verstärkt die Corona-Schutzmaßnahmen.

Ab morgen, Samstag, 14. März 2020 setzen die Verkehrsbetriebe den Fahrscheinverkauf bis auf weiteres in ihren Bussen aus. Zudem bleibt die vordere Tür geschlossen. Der Fahrerbereich wird abgesperrt und entsprechend gekennzeichnet. Der Ein- und Ausstieg ist dann nur noch über die hinteren Türen möglich. Trotz dieser Maßnahmen gilt die Fahrscheinpflicht. Fahrgäste werden gebeten, sich vor Fahrtantritt im Vorverkauf mit Fahrscheinen zu versorgen oder elektronische Tickets zu verwenden. Es ist möglich, sowohl Mehrfachkarten als auch sonstige Zeitkarten in der Mobilitätszentrale am Exerzierplatz zu erwerben, solange dieses geöffnet ist. „Mit dieser Maßnahme wollen wir das Risiko einer Virus-Übertragung sowohl für Fahrgäste als auch für unser Fahrpersonal minimieren, mit dem Ziel, den ÖPNV so lange wie möglich aufrechtzuerhalten", erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Christoph Dörr.

zurück