Frau und Mann mit Headset

Bauvorbereitende Maßnahmen: Stadtwerke richten Halteverbotszone ein

(vom 09.07.2020)

Die Stadtwerke richten am Freitag, 10. Juli 2020 eine großflächige Halteverbotszone in der Pfarr-, Kreuz-, Neu- und Brunnengasse ein, die am Dienstag, 14. Juli 2020, gilt.

Die Halteverbotszone ist notwendig, um bauvorbereitende Maßnahmen treffen zu können, da die Stadtwerke in diesem Bereich Ende Juli die Gas- und Wasserversorgungsleitungen sowie teilweise Gas, Wasser- und Stromhausanschlüsse erneuern werden.

zurück