Gasflamme auf Gasherd

Infrarot-Thermografie

Wärmelecks in der Gebäudehülle lassen die Wärme ungehindert nach draußen dringen. Zulasten Ihrer Heizkostenrechnung. Zeit, um über Gegenmaßnahmen nachzudenken. Wärmelecks sind in der Regel mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Die Infrarot- Thermografie spürt die Schwachstellen auf und liefert ein verlässliches Bild. Eine gute Grundlage für die Sanierung.

Thermografieaufnahmen brauchen einen Temperaturunterschied von mindestens 15 Grad Celsius. Daher sind sie nur bei niedrigeren Temperaturen in den Wintermonaten möglich. Bitte melden Sie sich im vierten Quartal an. Dann werden die Aufnahmen voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar gemacht. Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten, dann stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gern zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner:

Energieberatung und Vertrieb der Stadtwerke Pirmasens
Telefon: 06331 876-270
Fax: 06331 876-277
E-Mail: vertrieb(at)stadtwerke-pirmasens.de